Audionet
 
Menu
0 to 500.000Hz (-3dB).
The legendary Audionet flatline, built into each and every machine.
Ungeheuer präzise, unbestechliche
Wiedergabemaschinen.
H.B. - HiFi-Test designedition

Scientific magic.

Audionet. Die Referenzreferenz.

Atmen Sie.
Ihre Musik tut es doch auch.

Wolfgang atmet. Ludwig atmet. Miles atmet. Reanimieren Sie Ihre CDs. Erwecken Sie Ihre gesamte Musiksammlung und wiederbeleben Sie Ihre Sinne. Mit audiophilen High Performance Maschinen, die von deutschen Wissenschaftlern geschaffen wurden, um die Grenzen dessen auszuloten, was musikalisch heute an der Grenze des Machbaren physikalisch möglich ist.

Im Gegensatz zu fast allen führenden High-End Herstellern auf dem Planeten wird Audionet nicht von Ingenieuren oder Marketingstrategen geleitet. Audionet ist das Geisteskind universitärer Wissenschaftler. Erfunden wie so viele geistige Marktführer in einer Garage – in der Tiefgarage der Ruhruniversität Bochum. Mit einem einzigen Ziel: ungeheuer präzise, unbestechliche, spektakuläre Wiedergabegeräte mit beinahe magischen Klangqualitäten zu erschaffen.

Mit den besten Messwerten der Welt. Weil man Messwerte eben doch hören kann, egal, was viele Kollegen mit schlechteren behaupten (deshalb enthält bis heute jeder STEREOPHILE Test ausführlichste Messdaten). Mit phantastischem Speed und umwerfender Impulstreue. Mit einer buchstäblich markerschütternden Wahrhaftigkeit in jedem einzelnen Ton.

„Wenn man mich fragt, was unsere Komponenten von allen anderen unterscheidet“, sagt Audionet-Gründer und Chef seit über 20 Jahren, Thomas Gessler, „ist es ihre Fähigkeit zu atmen“. Wer das nicht fühlt, der wird es nicht erjagen. Aber wer diese fast magische Qualität jemals gespürt hat, der wird nie wieder auf sie verzichten wollen.

Audionet „geht ohne Umwege, Stufen oder Schleifen ins Mark“. Audionet ist „für audiophil veranlagte Hörer eine klangliche Offenbarung“. Audionet „nagelt auch teuerste Konkurrenz mühelos gegen die Wand“. Audionet ist „ein absolutes Meisterstück und akustisch die grösste Sensation, die jemals in der Oberklasse eingeschlagen ist“. „Audionet überzeugt“ der Welt beste Kritiker „so, dass wir zum allerersten Mal die volle Punktzahl vergeben“.

Sie haben immer geahnt, dass so etwas möglich ist. Dass es irgendwo etwas geben muss, das so klingt. Sie sind angekommen. Welcome home. Wir haben auf Sie gewartet.

News

VIP gewinnt den legendären Brutus-Award.

Audionet VIP G3 gewinnt PFO Brutus Award

Unser heißgeliebter VIP G3 setzt die Siegesserie der letzten Jahre fort.

 

KLASSE VOLLVERSTÄRKER – ÜBERRAGEND – REFERENZ

Audionet WATT Testurteil i-fidelity.net 2016

Dem begeisterten Test von PLANCK folgt gleich ein ebensolcher für den neuen WATT: Die „kompromisslos in Doppel-Mono-Architektur“ gehaltene „puristische Musikmaschine“ bietet „haptisches Vergnügen wie aus dem Bilderbuch“, ein „würdiger Spielpartner für Teamkollegen Planck (und) für jeden hochkarätigen Lautsprecher. Dank eines dynamischen, tonalen und atmosphärischen Abbildungsvermögens auf höchstem Niveau“.

Den ganzen Testbericht gibt’s hier auf i-fidelity.net…

 

Samstag, 19.11. in Baiersdorf: 25 Jahre HIFI FORUM

Audionet WATT PLANCK AMPERE Event 2016 HiFi Forum Baiersdorf

Guest Stars: PIEGA Master Line Source II und die SCIENTISTS SERIES Referenzklasse-Neuheiten PLANCK & WATT, vorgestellt vom Audionet-Gründer persönlich: Thomas Gessler.

Das Event in Baiersdorf…

 

First we take Hamm, then we take Berlin!

Audionet WATT PLANCK AMPERE Event 2016 Auditorium und Max Schlundt

Freitag und Samstag im AUDITORIUM, Samstag in der „langen Nacht der Ohren“ bei MAX SCHLUNDT KULTUR TECHNIK im Stilwerk Kantstraße: Unsere neuen Überreferenzen aus der SCIENTISTS SERIE. Hingehen, hinhören, neue musikalische Welten entdecken!

Das Event in Hamm…
Das Event in Berlin…

 

WATT – erster Test

Audionet WATT Testurteil hifi and records 2016

Unser brandneuer Vollverstärker WATT hat bereits auf der HIGH END 2016 einen „Best-of-Show“ Award gewonnen. Jetzt ist der erste ausführliche Testbericht erschienen. Die renommierte hifi & records testete WATT und war von der „für perfekte Musikwiedergabe gemachten Maschine“ überwältigt.

Olaf Sturm war begeistert und berichtet, dass „WATT für eine Offenheit und Kraft in der Wiedergabe sorgt, die ich zuvor nicht gehört habe“ und dass der neue „Musik nicht nur bloß verstärkt, sondern sie ehrlich und emotional zum Klingen bringt“.

Darüber hinaus „zeichnet WATT die Instrumente nicht nur in glaubhaften Klangfarben, sondern er fügt ihnen körperhafte Griffigkeit hinzu“. Ausdrücklich hervorgehoben wird WATT´s „klangliche Eigenschaft, die fulminante Energie nicht mit Ecken und Kanten in den Lautsprecher zu pressen, sondern mit einer organischen Geschmeidigkeit, die viele potente Verstärker nicht einmal ansatzweise zeigen“ und schließt: „Mit naturgetreu und realistisch ist das Klangbild des WATT … korrekt beschrieben, es riecht sogar nach frischer Farbe“.

Lesen Sie den ganzen Testbericht hier…