Audionet
 
Menu

DE

0 to 500.000Hz (-3dB).
The legendary Audionet flatline, built into each and every machine.
Hüllt sich in einen
Schleier purer
Selbstverständlichkeit.
M.B. - Stereo

Maschinen

DNA I

Gehäusefarbe:
silber
schwarz
Display-Farbe:
blau
rot
Digitale und analoge Verschmelzung

Charakteristik

Digitale und analoge Verschmelzung

Der Audionet DNA I verbindet glänzende Leistungen und unnachahmliche Klangeigenschaften mit kompakten Abmessungen und ist gleichzeitig die universelle Schnittstelle zur Welt der digital gespeicherten Musik, ein audiophiles Multitalent für Bits und Bytes. Der Audionet DNA I macht aus allen digitalen Musikdaten ein audiophiles Musik- und mitreissendes Hörerlebnis. Sein Klang ist unerschütterlich und kraftvoll, weitläufig und voller Kontur, Natürlichkeit und Finesse. Er macht Bits und Bytes zu einem unerhörten und lebendigen Erlebnis für die Sinne.

aMM Screenshot
Der Audionet DNA I ist überaus smart zu bedienen. Mit komfortablen und leistungsfähigen Apps lässt er sich mit Tablet-PC und Smartphones steuern, sowohl in der Android- (Audionet aMM – Audionet Music Manager for Android) wie auch in der iOS-Welt (Audionet iMM – Audionet Music Manager for iOS). Der Audionet DNA I ist vollständig in ein Netzwerk integrierbar und mit Computern (PC und Apple) zur Gänze steuerbar.

 
Eine spezielle Software (Audionet RCP – Audionet Remote Control Point) ermöglicht es, komplexe Funktionen und Einstellungen ganz einfach per Maus und Tastatur sowie einer graphischen Bedienoberfläche einzustellen und zu bedienen. Darüber hinaus ist er auch mit der Audionet Metallfernbedienung RC 2 klassisch fernsteuerbar.

Der Audionet DNA I ist reichhaltig ausgestattet und lässt keinerlei Wünsche offen. Er kann Internet-Radio empfangen, hat eine digitale USB-A- und B-Schnittstelle, ist mit einem erstklassigen Phono-Vorverstärker ausrüstbar und kann mit seinem Bypass-Mode in jedes Heimkino integriert werden.

Der Audionet DNA I verfügt über universelle Anschlussmöglichkeiten. Für Digitalsignale stehen insgesamt 5 Eingänge zur Verfügung, von WLAN, LAN, über USB und USB Audio bis zu S/PDIF, elektrisch und optisch. Für Analogsignale hält er insgesamt drei Stereoeingänge vor.

 

 
Technik
 
Ausstattung
 
Daten
 
Ausführung

 
Referenzen
 
Firmware & USB Audio

 
Downloads
 
Optionen

Alle Maschinen: