Audionet
 
Menu

DE

0 to 500.000Hz (-3dB).
The legendary Audionet flatline, built into each and every machine.
Über allen guten Merkmalen
steht aber das enorme Maß
an Musikalität.
O.S. - i-fidelity.net

Maschinen

PRE G2

Gehäusefarbe:
silber
schwarz
Display-Farbe:
blau
rot
Maximum
movens

Charakteristik

Maximum movens

Mehr Stereo-Vorverstärker ist zur Zeit wissenschaftlich nicht darstellbar. Wie sich diese technische Maximallösung auf Ihren Musikgenuss auswirkt, muss man tatsächlich erlebt haben, um es glauben zu können.

Es gibt nicht sehr viele Dinge auf dieser Welt, die tatsächlich das Optimum in ihrer Kategorie abbilden. Die Grenze dessen, was bei aller Anstrengung mit menschlichen Mitteln zum gegebenen Zeitpunkt erreichbar ist. Etwas zu erfahren oder sogar sein eigen zu nennen, das eine derart quintessentielle Wirkmächtigkeit hat, gehört zu den Vorgängen im Leben, die eigentlich unbezahlbar sind. Man kann durchaus gut existieren, ohne diese Stufe der Vollendung gehört oder gar erreicht zu haben. Aber es gibt immer mehr Audiophile, die ohne die täglich Wiederholung dieser Epiphanie mit jedem gut aufgenommenen Musikstück einfach nicht existieren möchten.

 

Ein Wunder an Ausstattung

Anschlussmöglichkeiten, Ausstattung und Bedienung des PRE G2 lassen keine irdischen Wünsche mehr offen: Sechs Eingänge, symmetrisch und unsymmetrisch, zwei Ausgänge, symmetrisch und unsymmetrisch, Bypass-Mode für die Integration ins Heimkino, Anschlüsse für Subwoofer, dynamische Lautstärkeregelung, einstellbare Pegelanpassung für jeden Kanal, schaltbarer Kopfhörerausgang, eine Monitorschaltung zum Einschleifen von Zusatzgeräten, automatische Netzphasenerkennung. Ferner gibt es einen Triggerausgang, Audionet-Links und eine zusätzliche Erdung des Gehäuses. Sämtliche Eingänge lassen sich zudem im grossen Display individuell benennen.

 

Das Optimum vom Optimum

Unsere Vorverstärkerreferenz-Referenz, ist schlicht die ultimative Instanz für die Erzeugung des wahren, reinen Klangs. Mit allerhöchster Verfärbungsfreiheit und Auflösung, unvergleichlicher grob- und feindynamischer Präzision und frappierender Raumausleuchtung gibt er Musik in absoluter, fulminanter Natürlichkeit wieder.

Beim PRE G2 macht Audionet nicht den minimalsten Kompromiss. In wissenschaftlicher Grundlagenforschung und aufwendigster Entwicklungs- und Versuchsarbeit haben unsere Forscher jedes noch so kleine Detail neu durchdacht und wieder und wieder erprobt. Sein Schaltungskonzept ist „State of the Art“, sein Aufbau über alle Zweifel erhaben und seine Komponenten sorgfältigst selektiert. Weil nichts anderes unseren Ansprüchen genügt, stellen wir Operationsverstärker, Impulsgeber und Signalkabel für den PRE G2 selber her. Die Lautstärke wird mit einem elektronisch geschalteten und in Echtzeit linearisierten Präzisionswiderstandsnetzwerk gestellt. Signalführende und steuernde Funktionen sind optisch voneinander entkoppelt. Ein- und Ausgangsschaltungen sind immun gegen negative Einflüsse angeschlossener Geräte. So definiert der PRE G2 messtechnisch das heute Machbare. Rauschen, Verzerrungen und Übersprechen sind praktisch eliminiert. Alle Informationen werden von einem grossen Display wiedergegeben. Sämtliche Funktionen sind fernbedienbar.

PRE G2. Die letztendliche Lösung der Vorverstärkerfrage. Oder, um es mit Lukrez zu sagen: Der Mensch kann die Natur der Dinge erhören.

 

 
Technik
 
Ausstattung
 
Daten
 
Ausführung

 
Referenzen

 
Downloads
 
Optionen

Alle Maschinen: